Mein Adria Urlaub

Urlaub in Lignano

Adria Nostalgieurlaub in Italiens Norden

Lignano - der Evergreen der Stranddestinationen

In den Siebziger Jahren war der große Tourismus-Boom an Italiens Adriaküste. Lignano war und ist heute besonders bei deutschen und österreichischen Urlaubern beliebtes Ferienziel. Die Stadt liegt an der oberen Adria, gehört zur Provinz Udine in Friaul-Julisch-Venetien. Ohne Touristen hat Lignano ca. 6.800 Einwohner, die Zahl steigt in den Sommermonaten um ein vielfaches. Die Rekordmarke von 6 Millionen von 1973 wurde aber nie mehr erreicht. Lignano besteht aus drei Stadtteilen: Der historische Kern und lebendigste Teil heißt Sabbiadoro, der mittlere Teil Pineta und der jüngste Riviera.

In Lignano Sabbiadoro – Sabbiadoro bedeutet Goldener Sand und gemeint ist der 8 km lange Sandstrand – befinden sich die meisten Hotels, Restaurants, Bars, Geschäfte und Vergnügungsparks. Viele Anstrengungen wurden in den letzten Jahren unternommen, um den etwas vergilbten Charme der Siebziger Jahre abzulegen und wieder mehr Menschen für Lignano zu begeistern. Straßen und Plätze wurden neu gestaltet, Hotels renoviert und neu gebaut.

Vor allem Familien mit Kindern wird so einiges geboten. Allein der lange Sandstrand lässt Kinderherzen höher schlagen. Abenteuerhungrige Kids finden jede Menge Abwechslung in diversen Themenparks: So gibt es den Luna Park oder den Parco Junior für jüngere Kinder. In Gulliverlandia kann man Dinosaurier entdecken, in die Welt der Maya eintauchen und Haie und Muränen erleben. Es gibt einen sehenswerten Zoo und den Wasserpark Aqua Splash, der mit seinen Rutschen und Wasserattraktionen für Nervenkitzel sorgt.

Der besonders grüne Stadtteil Pineta liegt etwas ruhiger in der Mitte. Charakteristisch ist die spiralenförmige Anordnung der Straßen vom Zentrum nach außen. An der Grenze zum jüngsten Stadtteil Riviera liegt die Therme und der Kursaal Lignanos. Hier befindet sich ein moderner Yachthafen und ein Golfplatz.

Beliebte Ausflugsziele nahe Lignano sind die „Laguna di Marano“ für Naturliebhaber und die Stadt Venedig für Kulturliebhaber.